Red Bug Books, Red Bug Books Relaunch

RED BUG BOOKS Relaunch – #1 Wünsche & Ziele

28. August 2018
Red Bug Books Relaunch

Seit einigen Wochen, nun, eigentlich Monaten, befindet sich unser kleines Label in dem großen Red Bug Books Relaunch. Wir dachten uns: Warum nicht offen damit umgehen und euch alle – Leser, Autoren, Blogger, Blogfreunde  – daran teilhaben lassen?

Relaunch – Was heißt das überhaupt? So etwas wie Neuerfindung oder Überarbeitung. Grandioserweise habe wir eine Coachingberatung durch die Kreativagentur Brandenburg gefördert bekommen. Also arbeiten wir seit ein paar Wochen mit einer Coachin zusammen, die uns in dem Transformationsprozess unterstützt und Klarheit in unsere Ziele und Wünsche bringt.

Neue Gestaltung und Präsentation

Wie geht das? Alles genau ansehen und überlegen, was man damit machen will. Was man weiterhin braucht und pflegen will, wovon man sich (vorerst) trennen muss. Einigen von euch mag es schon aufgefallen sein, ein paar Bücher sind aus unserem Programm verschwunden. Warum?

  • Qualitätsprüfung
  • Inhalt- und Coverüberarbeitung

Möglicherweise ist euch auch aufgefallen, dass wir nach und nach die Cover unseres Programms erneuern. Serien sollen einheitlicher aussehen und insgesamt möchten wir, dass das Verlagsprogramm wiedererkennbarer wird.

Ja, Farbe spielt eine große Rolle!

Als erstes wollen wir uns darüber klarwerden, was uns als Label wichtig ist. Wer einen Blog hat, oder auch AutorIn ist, kennt das. Alle paar Jahre taucht die Frage auf:

  • Wofür stehen wir?
  • Was ist uns wichtig?
  • Welche Inhalte möchten wir in die Welt bringen?
  • Haben wir eine Botschaft? Und wie ist sie?
  • Welche Werte vertreten wir?
  • Welche Ästhetik passt zu uns?
  • Mit welchen Menschen möchten wir zusammenarbeiten?

Eigentlich mussten wir uns dabei nur an die Werte erinnern, mit denen wir gestartet sind und sie um unsere neuen Erkenntnisse erweitern. Uns sind wichtig:

  • Unterhaltsame und anspruchsvolle Inhalte
  • Schöne und professionelle Cover
  • Eine gute typografische Gestaltung
  • Glaubwürdigkeit und Authentizität in unserem Auftreten
  • Innovative und kreative Wege bei der Buchherstellung und Gestaltung
  • Eine gute und enge Beziehung zu unseren Lesern
  • Eine intensive und aufmerksame Zusammenarbeit mit den Buchbloggern
  • Neue Kontake zu BuchhändlerInnen
  • Uns öfter öffentlich zu präsentieren
  • Neue Partner für den Printbereich zu finden

Wie schwierig das ist, wenn man ein kleines Label mit sehr geringen Mitteln ist, wollen wir jetzt nicht breittreten, aber sagen, dass Ziele etwas sind, was man erreicht und nicht schon erreicht haben muss.

It’s getting better all the time!

Neue Zusammenarbeit

Sehr wichtig ist uns derzeit die Frage, wo es in Zukunft hingehen soll? Eine wichtige Klärung haben wir schon vor über einem Jahr vollzogen, indem wir die Partnerschaft mit dem Oetinger-Verlag beendet haben.

Schnell stellte sich die Fragen nach einer neuen Zusammenarbeit, einem Partner in print. Oder sogar mehreren. Ja, wir sind social people!

  • Was ist uns dabei wichtig ?
  • Für welche Werte und Ziele soll der Partner(verlag) stehen?
  • Wie kann die Zusammenarbeit sich fruchtbar und sinnvoll gestalten?
  • Wer kommt für die Zusammenarbeit in Frage?

Okay, also haben wir nachgedacht und ein wenig geträumt:

Wenn wir einfach mal die Wahl hätten und uns eine Zusammenarbeit mit dem für uns großartigsten Jugendbuchverlag in Deutschland erträumen würden, welcher Verlag wäre das?

Mag sein, dass jeder von euch die Frage anders beantworten würde. Für uns war sehr schnell klar, dass dies der – tadaHanser Verlag ist. Und stellt euch vor, manchmal werden Träume wahr:

Nun sind wir sehr gespannt auf ein ganz neues Buchprojekt von Katrin, das im Frühjahr 2020 gemeinsam mit der Jugendbuchabteilung des Hanser Verlag realisiert werden wird. Print bei Hanser, E-Book by Red Bug Books. (Nein, leider können wir bislang noch überhaupt nichts darüber verraten). Eine Beziehung muss vor allem gelebt und erarbeitet werden und darauf sind wir sehr gespannt, denn …

Der Hanser Verlag

Sehen wir uns einmal die Legacy dieses Verlages an, dessen Jugendbuchabteilung in diesem Jahr übrigens 25 jähriges Jubiläum feiert. Beeindruckend: Hanser ist ein noch immer im Familienbesitz befindlicher renommierter Literatur- und Kinderbuchverlag, der

  • für hohe Qualität in Inhalt und Ausstattung steht
  • für Vielfalt und Aktualität der Themen
  • eine enge und vertrauenhafte Partnerschaft mit den BuchhändlerInnen pflegt.

Was uns am Hanser Jugendbuch-Verlag besonders gefällt: „Von Beginn an war es der Anspruch des Hanser Kinderbuchs, dem Erwachsenenbuch im Hause auf Augenhöhe zu begegnen. Auch deshalb waren und sind viele Hanser Kinderbücher „Grenzgänger“ – Bücher für Kinder und Erwachsene.“ (Quelle: Website des Verlages)

Wir sind stürmische LiebhaberInnen, doch wir lassen uns nicht mehr so schnell von unseren Gefühlen davontragen. Das haben wir gelernt. Gleichwohl sehen wir der Zusammenarbeit mit dem Hanser Jugendbuch-Verlag in 2020 sehr positiv und, ächem, ja, doch auch ein wenig euphorisch entgegen.

Final thoughts

Bis 2020 dahin wollen wir auch unseren Red Bug Books Relaunch vollständig vollzogen haben.

Vor uns liegt unter anderem noch:

  • Ein Branding-Relaunch, für einen klareren Auftritt unseres Labels
  • Eine neue Website für Red Bug Books
  • Der Aufbau einer engeren Zusammenarbeit mit einer Gruppe von engagierten Bloggern

Natürlich wird es auch weiter neue Veröffentlichungen geben. Bestehende Serien werden erweitert, es gibt neue Buchserien und Einzeltitel, wobei es die ein oder anderer Überraschung in unserem Verlagsprogramm geben wird. Klar, darüber werden wir rechtzeitig berichten. Wir hoffen, ihr freut euch mit uns darauf.

Sehr gespannt auf die Zukunft –

Die Redbugx

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply