Lettering

Den-Haag-Tagebuch: September

17. September 2020
RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Ich bin Lukas und meine Leidenschaft ist die Schrift. Zur Zeit bin ich in Den Haag, in den Niederlanden, um an einem der weltweit besten Master-Studiengängen in dem es ausschließlich um Schrift geht, teilzunehmen. Es gibt viele Up-&-Downs und ich möchte mit dir meine Entdeckungen und Erfahrungen teilen.

(Dieser Blogbeitrag ist Teil der Den-Haag-Tagebuch-Reihe – alle Posts findest du hier: Juli · August )

Erschüttert

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Kurz bevor ich nach Den Haag gezogen bin um an TypeMedia teilzunehmen, vielleicht ist das gerade zwei Wochen her, hat sich alles aufgeladen. Ich habe mit Isabel einen Auftrag bearbeitet, der uns viel abverlangt hat, ich habe geplant, geplant, geplant und dann zog eine riesige tief-dunkel-blaue Gewitterwand heran. Viel emotionaler Shit, warum genau jetzt.

Das hatte ich mir schon gedacht, aber was dann alles in den letzten zwei Wochen geschah, war wirklich anspruchsvoller.

Den Haag–called ’s- Gravenhage

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Als ich mich von Isabel verabschiedete und den zweiten Zug nach Den Haag nahm – den ersten habe ich verpasst – habe ich gemerkt, dass etwas Altes endet und etwas Neues beginnt.

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Offensichtlich war zum einen, dass in den Niederlanden ein anderes Empfinden, in Bezug auf Covid-19, herrscht. Im Zug trägst du eine Maske, in Läden und so weiter nicht. Das war für mich eigenartig, weil in Deutschland sehr deutlich auf die Maskenpflicht geachtet wird. Ich habe mit einer Bar-Besitzerin aus Den Haag gesprochen, die sich sorgen gemacht hat, dass ein zweiter Shutdown in den Niederlanden kommen könnte. Damit lag sie nicht so fern, denn heute hat die Bundesregierung eine Reisewarnung für Touristen rausgegeben: Für Den Haag.

Menschen

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Deshalb ist für mich ein großer Punkt gewesen, wie ich mit meinen Kommilitoninnen und Lehrenden umgehe. Manche tragen Maske, manche nicht. Eine meiner Mitbewohnerinnen – wir wohnen im TypeHouse – ist Italienerin und sie wollte einen Pasta-Abend für unseren Kurs machen. Da haben wir schon gemerkt, dass es verschiedene Regungen dazu gab. Manche Leute aus dem Kurs gehen auf Partys, während wir im TypeHouse, eher zurückhaltend sind.

Lebendes Hemd

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Es war einfach alles aufregend und viel zu viel. Bis jetzt kam ich mir vor wie ein Geist. An jedem Ende wurden die Situation neu ausgelotet. Zum Beispiel in meiner Beziehung zu Isabel. Was bedeutet es, wenn der eine weg ist? Moment mal, wie hast du dir das überhaupt vorgestellt? Auf und ab, auf und ab.

Ich habe versucht meinem Anspruch gerecht zu werden, ein guter Partner, ein guter Student, ein guter Mitbewohner und so weiter zu sein. Das hat mich bis jetzt ziemlich erschöpft.

Balancieren

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Was ich brauchte, habe ich mir gegönnt. Spaziergänge. Den Haag ist laut und vielleicht ist das subjektiv, aber für mich stimmt es. Wenn ich vom TypeHouse, am Bahnhof (Centraal) vorbeilaufe und zwanzig Minuten durch den Park gehe, eröffnet sich zum Glück ein Bild, dass ich jubelnd in die Arme schließen konnte.

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Grün zu sehen und Störche, Gänse und Kühe zu beobachten, hat mich auf jeden Fall runtergebracht. In Den Haag geht die Post ab, aber ich suche Ruhe im Außenbezirk. Und alle fragen, ob ich kann.

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Und dann geh ich durch den Wald und merke, dass ich auf Muscheln laufe. Ich hatte auf Google Maps gesehen, dass die Stadt am Meer liegt und dass ich nicht lange bräuchte, bis ich da bin. Aber das hatte ich vergessen. Und ich bin immer noch nicht da gewesen.

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

Das Semester hat gerade begonnen und ich bin nicht hingegangen und ich weiß nicht ob ich hingehen kann. Gerade jetzt. Aber das ist Wildheit, die ich wieder entdecke.

RBW Beitragsbild September 2020 Lukas Horn

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply