Red Bug Charity, Uncategorized

Red Bug Charity – Antonia Michaelis

22. Juli 2014
Antonia_Portaits RBB

© Bernhard Ludewig

Es geht los! Ab jetzt verraten wir – nach und nach – die zehn Autoren, die am Red Bug Charity Projekt beteiligt sind. Die erste Autorin ist … tadadada: Antonia Michaelis. Antonia war die Erste, die ich gefragt habe und sie war auch die Erste, die sofort zugesagt hat. „Ruf mich an!“ Ich glaube, hätte sie „Nein“ gesagt, hätte ich sofort alles hingeworfen, also muss ich hier noch einmal ganz laut DANKE sagen. Wir haben uns unterhalten, sind von einem Thema aufs nächste gekommen und auch zu etwas, was die meisten vielleicht nicht von Antonia wissen, obwohl man es auf ihrer Website gleich auf der Startseite erfahren kann. „Berlin, wir danken!“, Ich fühle mich sofort angesprochen, dabei es geht weniger um meine Stadt als um das Musical „Rauswählen“, das Antonia geschrieben hat und welches vor kurzem in Berlin aufgeführt wurde. Aber wenn ich sage: „geschrieben hat“, dann ist das eine große Untertreibung, denn es ist ein Herzensprojekt, bei dem sie ganz und gar beteiligt war. Das ist wohl typisch für Antonia, sie macht alles mit vollem Einsatz, ernsthaft, engagiert, leidenschaftlich. So muss man auch ihre Bücher lesen (ja, ich habe absichtlich „muss“ geschrieben), aufmerksam und wach, denn es geht nie um ganz einfache Geschichten und daher ist auch die Sprache besonders. Das Tuch, das sie auf den meisten Fotos um den Kopf geschlugen hat, und das Stirnpierching (das zwar nur ein Aufkleber ist) auf dem dritten Auge – für mich ist Antonia wie eine nomadische Wüstenbewohnerin, die nach ihren Aufenthalten in Südindien, Nepal und Peru nun für immer einen Blick von außen auf die westliche Gesellschaft haben wird. (Ich kann mir nicht vorstellen, sie in einem Shoppingcenter zu treffen. Nein. Unmöglich.)  Zu dem Charitybuch steuert sie eine Kurzgeschichte bei. Wobei … kurz? Weil sie, wie sie selber sagt, immer mehr schreibt als geplant, hoffen wir, dass diese Geschichte schön lang wird. Da hätten wir alle nichts dagegen, oder? Wer sich schon mal einstimmen will, der kann mit dem „Märchenerzähler“ anfangen, dem Jugendroman, mit dem sie für den Jugendliteraturpreis nominiert war, einen Preis, den ich ihr sofort gegeben hätte. Nächstes Mal!

Aktuelle Veröffentlichungen für junge Erwachsene und Erwachsene:

  • „Paradies für alle“, 2013 bei Knaur
  • „Nashville oder das Wolfsspiel“, 2013 bei Oetinger
  • „Friedhofskind“, 2014 bei Emons
  • „Niemand liebt November“, 2014 bei Oetinger

Hier der neuste Trailer von Niemand liebt November. Der Roman erscheint am 20. August.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Red Bug Charity | 25. Juli 2014 at 21:09

    […] Außerdem hat Katrin Bongard noch einen interessanten Blogbeitrag über die Autorin geschrieben: Autorin Nr.1 […]

  • Reply Cover Reveal: Am Ende des Tages | B-Team on Books 25. November 2014 at 11:04

    […] Antonia Michaelis — #2 Johannes […]

  • Leave a Reply