Red Bug Radio

Red Bug Radio #36 Journaling

25. Juni 2021
Journaling Amer Bongard
Red Bug Radio – Journaling
Amber Bongard Journaling

Heino spricht mit Amber über Journaling. Es ist das etwas erwachsenere Tagebuchschreiben und mehr, als nur den Tagesablauf aufzuschreiben. Eher eine From der Selbsttherapie.

„Journal therapy is a writing therapy focusing on the writer’s internal experiences, thoughts and feelings. This kind of therapy uses reflective writing enabling the writer to gain mental and emotional clarity, validate experiences and come to a deeper understanding of him/herself. Journal therapy can also be used to express difficult material or access previously inaccessible materials.

Like other forms of therapy, journal therapy can be used to heal a writer’s emotional or physical problems or work through a trauma, such as an illness, addiction, or relationship problems, among others. Journal therapy can supplement an on-going therapy, or can take place in group therapy or self-directed therapy.“ [Quelle]

Doch die Übergänge sind fließend.

„Ein Tagebuch, auch Diarium (lat. diarium) oder Memoire (frz. mémoire „schriftliche Darlegung“, „Denkschrift“), ist eine autobiografische Aufzeichnung, also ein Selbstzeugnis in chronologischer Form. Es wird oft nicht mit dem Ziel einer Veröffentlichung geschrieben. Publizierte Tagebücher, oft für diesen Zweck verfasst, sowie literarische oder fiktionale Werke in dieser Form bilden das Genre der Tagebuchliteratur.“(Quelle)

Was bringt es, seine Gedanken aufzuschreiben? Eine Menge. Alles, was man verfolgen will im Leben, alles was man am Tag gemacht hat und reflektieren möchte, könnt ihr beim Journaling aufschreiben. Auch worüber man dankbar ist und was man im Leben verändern, verbessern oder lernen möchte.

Lehnt euch zurück und hört einen fröhlich entspannten Podcast.

Über Amber Bongard

Amber Bongard FlowinandgrowinAmber Bongard schauspielert seit ihrer Kindheit und mittlerweile ist es ein Beruf. Sie ist Mitglied der Theatergruppe Tarantula und ausgebildete Yogalehrerin, Denn beide Pole – äußere Welt, schauspielern und sich zeigen, und das Bedürfnis nach Spiritualität und einer Innenschau sind eng miteinander verbunden. Ying und Yang.

Amber spielt gerade die weibliche Hauptrolle in „Tonis Welt“, ein Mädchen mit Tourette-Syndrom. Wenn ihr mehr über Amber erfahren wollt, dann gibt es hier einen kleinen Überblick über die Orte, an denen ihr sie finden könnt.

Podcast hören

Hier könnt ihr den Podcast hören:  Apple PodcastSpotifyAmazon MusikGoogle Play, Deezer. Mittlerweile könnt ihr die Podcastreihe auch auf den Podcast-Plattformen FYOE, Podimo, Luminary (derzeit noch nicht in Deutschland) und auf dem Podcast Player Overcast hören.

Oder ihr hört die Folge über Journaling gleich hier auf dem Blog.

Viel Spaß dabei!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply