Adventskalender 2020

Red Bug Culture Adventskalender 2020 – Tag 16

16. Dezember 2020
Red Bug Culture Adventskalender 2020 - Tag 16
Red Bug Culture Adventskalender 2020 - Tag 16Red Bug Culture Adventskalender 2020 – Tag 16

Okay, Hand aufs Herz. Was war die schönste Liebesszene, die du je in einem Buch gelesen hast? Was hat sie für dich besonders gemacht? War sie romantisch, hitzig, provokant? Humorvoll, anregend oder spannend?  Liebesszenen können so vielfältig sein, wie die Liebe selbst.  In der zweiten Podcast Folge von Red Bug Radio fragen sich Isa und Heino, was  gute Liebesszenen gemeinsam haben.

Hier geht’s zur Podcast Folge!

Neugierig geworden? Alle Folgen des Red Bug Radio Podcasts findest du hier. Die nächste Folge erscheint am Freitag. 

Red Bug Culture Adventskalender 2020 - Tag 16

Du hast Lust, das heutige Adventsgeschenk zu gewinnen? Dann kommentiere einfach bis 24 Uhr unter diesem Beitrag. Am nächsten Tag verlosen wir und verkünden hier die GewinnerIn. Viel Glück!

GEWONNEN! Die sechzehnte Adventsüberraschung geht an Hilly!

*** Unser Adventskalender ist für unsere Buchbloggerfreunde und alle Red Bug Fans. Wer mitmachen möchte – gerne! Schreibt euch entweder in den Newsletter speziell für Buchblogger oder in den Newsletter für Leser, Autoren und Red Bug Freunde ein. Damit erhaltet ihr übrigens auch Zugang zu allen Worksheets mit Schreibtips und Übungen. ***

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Valerie 16. Dezember 2020 at 07:09

    Ich lese wenig Liebesromane, bei Liebesszenen bin ich daher eher überfragt 😅 aber der Podcast macht mich neugierig!

  • Reply Elke H. 16. Dezember 2020 at 16:40

    Da ich sehr viele Liebesromane lese kann ich bald nicht mehr unterscheiden, welche Liebesszene zu welchem Buch gehört. Sehr schön fand ich die Romance in „Ein ganzes halbes Jahr“. Richtig berührend, obwohl es ja kein Happy End gibt!

  • Reply Elisabeth 16. Dezember 2020 at 16:54

    Ich liebe es, wenn die Spannung über längere Zeit aufgebaut wird, sodass man es als Leser kaum mehr erwarten kann, dass die Protagonisten endlich zueinander finden. Bei „Finding back to us“ von Bianca Iosivoni habe ich besonders mitgefiebert. Ich mag Liebesszenen, in denen Funken sprühen, in denen aber auch die Emotionen der Protagonisten so richtige Wellen schlagen.

  • Reply Hilly 16. Dezember 2020 at 21:20

    Ich fand den Aufbau von „Royal Blue“ ganz gut, wo erst mal jeder auf Distanz und Abweisung geht und dann auf einmal feststellt, dass Mann Feuer und Flamme für einander ist….

  • Reply Katja 16. Dezember 2020 at 22:07

    Hallo und auch heute wieder herzlichen Dank für dieses schöne Türchen! Die schönste Liebesszene, die ich je in einem Buch gelesen hast, war die Liebeserklärung in „Romeo und Julia“, weil sie so romantisch und poetisch war.

    Liebe Grüße
    Katja

  • Reply Birte 16. Dezember 2020 at 22:18

    Mir gefallen Liebeszenen meist dann am besten, wenn die Spannung langsam aufgebaut wird und die Protagonisten nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Wo bleibt die Steigerung, wenn sie direkt bei der ersten Begegnung fast übereinander herfallen?!

  • Reply Daniela S 16. Dezember 2020 at 22:21

    Da habe ich so einige schöne gelesen, ich mag es gerne romantisch.

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Reply Birgit 16. Dezember 2020 at 23:57

    Ich finde zarte, magische Liebesmomente am schönsten.

    Liebe Grüße,
    Birgit

  • Reply Marianne K. 20. Dezember 2020 at 22:44

    Ich könnte euch nicht sagen, was meine liebste romantiche Szene ist/war. Ich mag eigentlich alle romantischen Szenen (solange sie nicht zu peinlich sind, aber dann mag ich sie eigentlich trotzdem noch).
    Ich kann euch aber sagen, was meine liebsten Bücher mit kleiner Romanze sind. Und zwar „Der Schwur des MacKenzie-Clans“ und „Der Zauber eines Augenblicks“. Das liegt allerdings auch daran, dass ich die Bücher so oft gelesen habe. Aber ob auch in diesen Büchern meine liebste romantische Szene ist… Ich weiß es nicht.
    Was ist denn eure liebste romantische Szene?

    Liebe Grüße

    Marianne K.

  • Leave a Reply