Red Bug Books, Red Bug Culture

Schreibtipps & Buchaktionen – Nach der Sommerpause

19. Juni 2019
Schreibtipps & Buchaktionen

Die Redbugx sind aus ihrer Sommerpause zurück und ab morgen gibt es wieder im bekannten Rhythmus Schreib- und Lettering-Tipps. Außerdem gibt es im Juli eine tolle Buchaktion zu „Playing“. Doch bald – und darum gibt es diesen Blogbeitrag – werden sich Buchnews, Schreibtipps & Buchaktionen immer weniger vermischen. Hier, auf dem Red Bug Culture-Blog, geht es dann hauptsächlich um Schreibtipps. Das heißt:

Uebertreiben und ErfindenJeden Mittwoch gibt es Blogreihen zum Schreiben. Ab nächster Woche für ein paar Wochen Beiträge zum Biografischen Schreiben von Uwe. Biografisches Schreiben heißt nicht nur, dass man seine Biografie niederlegt. Es betrifft eigentlich alle Arten des Schreibens über sich selbst und sein Leben. Im Grunde kann schon der Insta-Post: Hey, Leute ich habe heute ein Stück Kuchen gegessen, meine Hausaufgaben gemacht und lese jetzt – als biografisches Schreiben gelten. Und viele Schriftsteller behaupten ja, alles, was sie schreiben, wäre in der ein oder anderen Weise biografisch. Dass man vielleicht gar nichts schreiben kann, ohne über sich selbst zu schreiben.

Sich öffnen, Dinge über sich preisgeben, kann Angst machen, aber genau darum geht es. Sich ein wenig heraus trauen, sich zeigen. Eine Geschichte erzählen.

Wer sich noch mal erinnern möchte, worum es in der Blogreihe gehen wird, klickt am besten hier hin.

DIY-Donnerstag

Der DIY- Donnerstag ist ein Format, was die vier Blogger (Uwe, Katrin, Isabel und Lukas) sehr mögen. Alles vier Wochen (aber wenn der eine mal zu viel zu tun hat, springt er andere ein), gibt es einen Beitrag, der ein wenig spezieller ist. Charakterentwicklung, Moodboards, schöne Schriften, epuben – lauter Dinge, die nicht direkt zur Schriftstellerei gehören, aber zum Schreiben oder Figuren entwicklen oder ganz allgemein zum Schreibhandwerk oder Veröffentlichen.

Lettering Lukas HornMorgen geht es nach unserer Sommerpause mit einem Lettering-Beitrag von Lukas wieder los. Wer mal in die Kategorie Lettering wird feststellen, dass es schon sehr viele tolle Beiträge zum Thema von Lukas gibt. Lukas studiert Schrift und kann nicht nur freehand toll Buchstaben zeichnen, sondern entwirft auch ganz eigene Schriftarten. Also das, was ihr bei WORD oder Photoshop da oben findet, wenn ihr mal nicht in Arial oder einer der normalen Schriftarten schreiben wollt. Dazu demnächst mal mehr.

Schreibtipps und Red Bug Books

Es begann  mit dem Blog von Red Bug Books – der sich klammheimlich zu einem Schreibtipp-Blog entwickelt hat. Na, okay haben wir am Anfang gesagt, passt ja alles noch zusammen, aber je mehr Beiträge über das Schreiben in verschiedenen Kategorien entstehen, desto mehr Platz brauchen wir. Daher entsteht gerade eine neue Website von RED BUG BOOKS, wo es eigene Beiträge zu unseren Büchern und Veröffentlichungen geben wird. Und hier wird alles immer mehr Schreib-Culture werden. Gerade fisseln wir die Themen und Blog-Kategorien ein wenig auseinander, aber lassen alles noch ein wenig parallel laufen.

Newsletter

Wer unseren Red Bug Culture-Newsletter abonniert, weiß es: die Liste mit den Worksheets, auf die ihr Zugriff habt, wird immer länger. Das ist toll. Wir werden uns auch im Newsletter nach und nach immer mehr auf Schreibtipps konzentrieren. Die Buch-News gibt es trotzdem, aber nicht so prominent, dafür gibt es dann demnächst den Red Bug Books-Newsletter mit mehr Infos zu Bucherscheinungen.  Das ist ein langsamer Prozess und wir geben bei Veränderungen Bescheid. Natürlich könnt ihr auch beide NL abonnieren ;)

Buchblogger

Für Buchblogger ändert sich inhaltlich gar nichts, ihr habt euren eigenen Newsletter und da geht es um Themen, die euch Blogger interessieren: Bücher und Aktionen, Neuerscheinungen und Leserunden, Vorablesen und Blogtouren. Allerdings wandert die Kategorie „Blogger“ dann auf den neuen Blog von Red Bug Books.

Buchaktionen

Noch ist die neue Website von Red Bug Books nicht online, daher findet ihr in den nächsten Wochen noch Hinweise zu Buchaktionen auf diesem Blog. Wie gesagt, das lassen wir eine Weile parallel laufen.

Was steht an? Im Mai ist PLAYING erschienen, der 1. Band  einer Serie über Kunst und Musik und eine Boyband, die erwachsen wird. #rockromance #newadult

Im Juli gibt es eine sehr schöne Instagram-Aktion zu Playing mit 30 Buchbloggern, organisiert von der tollen Ina von Inas Little Bakery. Jeden Tag erzählt euch ein Bookstagrammer etwas über das Buch. Das ist neu für uns und sehr spannend. Es wird auch einen Hashtag geben … hüstel … den reichen wir dann nach. Es gibt auch noch einen Beitrag zur Aktion – den findet ihr dann (noch) unter der Kategorie Blogger.

Das erstmal für heute. Wir finden, es ist verdammt heiß in Berlin, sogar heißer als In Italien, wo wir gerade unsere #workation verbracht, also Arbeit und Ferien miteinander verbunden haben. Wir stellen dort immer wieder fest: Alle Wege führen nach oben. Sehr schöne Affirmation für die Zukunft!

Gerne mit euch

Die Redbugx

 

P.S.: Am 21. Juni losen wir die Buchpakete aus, wer aber noch schnell eines gewinnen will und sich noch nicht beworben hat (Kommentar unter Blogpost) – hastalavista, Baby!

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sarah Emiliya 19. Juni 2019 at 21:25

    Klingt super, ich freue mich schon auf die weiteren Schreibtipps :)

  • Leave a Reply