Red Bug Charity

Red Bug Charity – Letzte Entscheidungen

3. Dezember 2014

Hey! Wie immer die letzten Tage sitzen wir nachts noch am Schreibtisch und treffen letzte Entscheidungen für das Charityprojekt und – vielleicht liegt es an der späten Stunde – uns kommen neue Ideen. Mona Tintenelfe hat es schon einmal angesprochen. Was ist denn mit den Buchhändlern und Buchhandlungen? Äh, ja. Richtig. Nun sind unsere Kräfte begrenzt, aber wie sagte Caro vom Team on Books letztens so weise: Lasst euch doch helfen! Okay. Fassen wir also ganz optimistisch und vielleicht realistischerweise fürs nächste Jahr auch die Buchhandlungen für unser aller Charitybuch ins Auge. 100 Buchhandlungen überzeugen, „Am Ende des Tages“ anzubieten, schaffen wir das gemeinsam? Nun, wir könnten für Potsdam und Berlin sicher einige Buchhandlungen übernehmen und wir hoffen, dass der ein oder andere von euch auch eine Buchhandlung des Vertrauens hat, die er/sie ebenfalls überzeugen kann. (Wie das dann genau funktionieren kann, überlegen wir dann demnächst …).

Aus diesem Grund haben wir nun aber für die Print- und die eBook-Version leicht unterschiedliche Cover entworfen, wobei sich das Buchhandelscover nur dadurch vom eBook-Cover unterscheidet, dass alle Autorennamen schon auf dem Cover sichtbar sind. Bestätigung kam von den Marketingexperten und wir hoffen, das seht ihr genauso, denn wenn ihr nun eine Print-Version über Amazon kauft, bekommt ihr automatisch auch das Print/Buchhandelscover. Ansonsten gibt es noch einen weiteren kleinen Unterschied: Im eBook sind alle Bloggernamen am Anfang, im Printbuch am Ende aufgeführt, was in Print schöner und schlüssiger aussieht, wie wir im Proof festgestellt haben. Hier nun, voilá, die Cover friedlich nebeneinander. Wir mögen beide!

Am Ende des Tages_print_CS6_coverAm Ende des Tages_ebook_1

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Marianne K. 3. Dezember 2014 at 17:01

    Das ist dich auch schön so!
    Liebe Grüße,
    Marianne

  • Reply [Aktion] Red Bug Charity – Das Gewinner-Cover, die unterstützten Projekte und was wäre wenn…das Buch in die Buchläden käme? » Die Leserattz 3. Dezember 2014 at 20:15

    […] das Buch in die Buchhandlungen zu bringen, braucht die Aktion Unterstützer. Lest hier doch mal vorbei und überlegt, ob ihr nicht auch einen Buchladen kennt, mit dem ihr mal darüber sprechen […]

  • Reply Bibilottas Kunterbunte Welt | Red Bug Charity … die Spende geht an ? und weitere Infos 3. Dezember 2014 at 22:34

    […] ihr mehr darüber wissen wollt, dann schaut doch mal auf der Blog Seite von Red Bug Culture vorbei Es lohnt sich … und nun husch ins Bett mit euch, dann sind es morgen nur noch 2 mal, […]

  • Leave a Reply