Heldenreise, Über das Schreiben

Heldenreise #5 Auferstehung

13. Juli 2016
Der Rückweg des Helden

In den letzten Beiträgen habe ich Annäherung/Äußerste Prüfung/Belohnung der Heldenreise (nach Vogler) erklärt. Viele, einfach gestrickte Bücher enden hier. Der Kuss – die Frau/der Mann ist erobert. Die Schlacht ist geschlagen, die Burg eingenommen. Aber ist das wirklich schon alles? Denn nach der Schlacht oder der Liebesnacht bleibt die Frage: Kann der Held das neue Amt/Leben auch ausfüllen/beleben? Darum gibt es von hier aus noch drei Stationen, die die Heldenreise endgültig abschließen:

10. Rückweg

11. Auferstehung

12. Rückkehr & Anerkennung

Der Rückweg

Die Heldenreise ist deshalb ein so erfolgreiches Konzept, weil sie unserem Leben und unseren Erfahrungen nachempfunden ist. Die äußerste Prüfung ist eben nur die Hälfte der Strecke, ein richtig guter Moment, wir sollten ihn feiern, doch für immer erfolgreich ist nur, wer diesen Erfolg auch in sein Leben integriert. banner culture16Oder anders gesagt: Zurückkehrt und sein Wissen seinem Dorf/der Gruppe/Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Der Rückweg ist nicht einfach nur ein Nach-Hause-trödeln. Meist wird der Held hier erneut mit Gefahren konfrontiert. Diesmal löst er sie souveräner als vorher. Manchmal zahlt sich eine gute Tat aus, die er auf dem Hinweg begangen hat. Auf dem Rückweg zeigt sich, ob der Held tatsächlich etwas gelernt hat, sich verändert hat. Nicht nur äußerlich sondern vor allem auch innerlich.

Auferstehung

Okay, Auferstehung ist ein großes Wort. Gemeint ist, dass etwas – nämlich das alte ICH des Helden – gestorben ist und er nun vollständig gewandelt neu aufersteht. Hat ein Held diese Transformation nicht abgeschlossen, dann ist die Heldenreise gescheitert. Kennt ihr Filme über einen Mann/Frau, der/die zweimal die gleiche Art von Partner heiratet? Nope. Im Leben kennen wir das, Menschen, die zwar den ersten Schritt, die Trennung, immer hinbekommen, aber sich selbst nicht wirklich transformieren und daher ihre Muster wiederholen. In einem Film sehen oder in einem Buch lesen wollen wir das nicht. Wir wollen, dass der Held sich verändert. Der Rückweg und Auferstehung sind die Momente in eurem Buch, in dem ihr dem Leser erklärt, warum der Held nun tatsächlich ein Anderer geworden ist. Denkt daran, das nicht nur einfach zu behaupten, sondern an Aktionen, Kämpften, Taten der Heldin zu zeigen, bzw. Dingen, die die Heldin anderen gegenüber äußert oder denkt.

Rückkehr & Anerkennung

RückwegOkay, in der Regel geht es in Filmen und Büchern nicht um eine tatsächliche Reise und die Rückkehr bedeutet daher auch nicht immer, dass der Held irgendwohin zurückgehen muss. Klar, der Hobbit kehrt (kurz) zurück ins Auenland, aber ansonsten ist dies eher symbolisch zu verstehen.
Trotzdem sollte es einen Abschluss geben. Freunde oder Familienmitglieder mit denen man den Erfolg, die Veränderung, Verwandlung feiern kann. Manchmal ist der Held auch tot (Romeo und Julia), aber wir bekommen trotzdem am Ende einen Eindruck von dem zurückgelegten Weg, der von der Gemeinschaft anerkannt und gewertschätzt wird. Egal ob Drama oder Komödie – die Struktur der Heldenreise ist in beiden Fällen anwendbar.

Die Odyssee des Drehbuchschreibens

Vogler hat auch ein Buch über die Reise des Helden geschrieben: Es ist leider – so weit ich weiß – auf Deutsch vergriffen. Vogler nennt es die „Odyssee des Drehbuchschreibers“, denn auch der Buchautor begibt sich auf eine Heldenreise und Odyssee, wenn er ein (Dreh-)Buch schreibt. Will man ein gutes Buch schreiben, ist das gar nicht so einfach, da man beim Schreiben selbst eine Wandlung durchmacht, sich mit seinen Helden transformiert  Seid also auf Abenteuer, innere/äußere Kämpfe und eine Veränderung eingestellt, wenn ihr ein Buchprojekt beginnt.

Newsletter/Worksheet

Es gibt ein neues Worksheet. Ich habe für euch alle 12 Stationen der Heldenreise noch einmal zusammengestellt und an jeder Station Tipps gegeben. Dazu gibt es eine Literaturliste mit Büchern zur Heldenreise. Vielleicht bekommt ihr Voglers Buch ja auch noch Secondhand. Newsletter-Abonnenten finden es in ihrer Worksheet-Bibliothek.

Noch kein Abonnent? Dann wollen wir Dich einladen, dich in unseren Newsletter einzutragen. Du erhältst monatlich News über Buchveröffentlichungen, Buchaktionen, Schreibtipps und Worksheets.

Versteht diese Methode bitte nicht als starre Regel, sondern wie ein Werkzeug, das ihr immer dann anwenden könnt, wenn ihr Hilfe braucht.

xoxo

Katrin

#rbpub #redbugwriting #amwriting #schreibtipps

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply